48-V-Technologie

Mit mehr Spannung Gewicht einsparen.

48-V-Technologie – die Zukunft schon heute

Seit Jahrzehnten nutzen wir in PKWs 12-V-Systeme. Die wachsende Komplexität der Fahrzeuge und die steigende Zahl der Funktionen erhöhen den Bedarf an elektrischer Spannung im Fahrzeug. Deshalb sind neue Lösungen gefordert – z. B. 48-V-Bordnetze. Die höhere Spannung eignet sich ideal für Funktionen wie z. B. Start-Stopp-Systeme, Kompressoren, elektrische Servolenkung und regenerative Bremssysteme.

Dank der höheren Spannung können geringere Leitungsquerschnitte eingesetzt werden, wodurch sich das Gewicht des Kabelstrangs reduziert.

Unsere Ingenieure und technischen Experten sorgen durch eine Analyse der Topologie, der Strombelastung, der elektrischen Eigenschaften von aktiven und passiven Ladungen und des Verhaltens von Lichtbögen für eine maximale Leistung des elektrischen Verteilungssystems und führen 48-V-Bordnetze ein, wenn dadurch die Leistung optimiert, Gewicht eingespart und das Platzangebot im Fahrzeug für den Kabelstrang optimal genutzt werden kann.

Sprachen
Kontakt
Diese Seite verwendet Cookies, um Ihre Benutzererfahrung zu verbessern und speziell auf Ihre Interessen zugeschnittene Inhalte zur Verfügung zu stellen. Detaillierte Informationen über die Verwendung von Cookies auf dieser Website finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.