Leistungsverteiler

LEONI ist ein erfahrener Systempartner der Automobilindustrie, wenn es um die Entwicklung und Produktion von Bordnetz-Systemen und Elektroniklösungen geht. Im Bereich der Leistungsverteilung bieten wir modulare Lösungen für alle Spannungsebenen an, welche neuen Architekturkonzepten für die Fahrzeuge von heute und morgen technologisch und wirtschaftlich gerecht werden.

Unsere Leistungsverteiler werden mit modernen Engineering Tools und Rapid Prototyping Verfahren entwickelt. Durch die Integration von Elektronik können wir die Funktionalität optimieren und zum Beispiel intelligente Sicherheitskonzepte sowie eine Energieverwaltung mit verbesserten Diagnosemöglichkeiten implementieren. Jedes Produkt wird auf die individuellen Anforderungen des Kunden hin entwickelt – unter Berücksichtigung von Gewichts- und Kosteneinsparungen sowie Bauraumoptimierungen.

Clevere Lösungen. Modularer Ansatz. Technologie von LEONI.

Intelligente Leistungsverteilung

intelligent. modular. systemoptimiert.

Nie war eine zuverlässige und sichere Energieversorgung im Bordnetz so unentbehrlich wie im Hinblick auf automatisiertes Fahren: Ein kleiner Fehlerfall im System, der beispielsweise einen Spannungseinbruch durch einen Kurzschluss verursacht, würde fatale Folgen mit sich bringen.

Intelligente Leistungsverteiler von LEONI gewährleisten eine sichere und zuverlässige Energieversorgung durch neueste Technologien. Durch ihre hohe Modularität und die Systemkompetenz von LEONI ermöglichen die intelligenten Leistungsverteiler neuartige E/E-Architekturen. Neben Reduktion von Kosten, Größe und Komplexität des Bordnetzes, bieten sie außerdem die Möglichkeit zur Optimierung von Verfügbarkeit, funktionaler Sicherheit und des CO2-Footprints.

INTELLIGENT POWER DISTRIBUTION

INTELLIGENT POWER DISTRIBUTION

Sales Folder

PDF

LEONI bietet skalierbare Lösungen für verschiedene Anwendungsfälle:

Intelligente Vorsicherung

Der iPDS (intelligent Power Distribution Switch) stellt die Energieversorgung sicherheitskritischer Funktionen im Fahrzeug sicher und bietet damit die Grundlage für das automatisierte Fahren. Durch das Abschalten von nicht sicherheitsrelevanten Teilbordnetzen bzw. Lasten, wird die Verfügbarkeit von sicherheitskritischen Systemen bei Fehlern, Ausfällen oder Kurzschlüssen sichergestellt.

Intelligente Stromverteilung und -absicherung

Das iPDM (intelligent Power Distribution Module) ist ein intelligenter, elektronischer Stromverteiler mit Trennfunktion, der die Energieversorgung für eine skalierbare Anzahl angeschlossener Lasten im Fahrzeug sicherstellt und steuert. Durch den Einsatz von halbleiterbasierter Technologie wird schnelles und reversibles (Ab)Schalten einzelner Kanäle ermöglicht.

Intelligent Power Distribution Switch (iPDS)

Intelligent Power Distribution Switch (iPDS)

Fact Sheet

PDF

Intelligent Power Distribution Module (iPDM)

Intelligent Power Distribution Module (iPDM)

Fact Sheet

PDF

Elektromechanische Leistungsverteilung

LEONI bietet unterschiedliche technische Konzepte und Designlösungen an, die bezüglich Fahrzeugplattform und spezifischen Modellanforderungen optimiert sind. Innovative Leistungsverteileraufbauten gewährleisten robuste und zuverlässige Steckverbindungen im Verbund von Sicherung und Bordnetz und führen zu einer vereinfachten Montage. Die LEONI Sicherungs- und Relaisboxen halten auch extremen Umgebungen, hohen Temperaturen und aggressiven Medien ohne Funktionsverlust stand. Zum Portfolio der elektromechanischen Leistungsverteiler gehören auch Bauelemente zur Vorabsicherung, die üblicherweise mit Hochstromsicherungen von 40 bis 500 A ausgestattet sind. LEONI entwickelt, fertigt und liefert Vorsicherungsdosen, je nach Systemanforderungen und Fahrzeugeinsatz, mit MEGA-Sicherungen, pyrotechnischen Schaltern oder auch mit Mehrfachsicherungen.

Hochvolt-Leistungsverteilung

Zukünftige Hochvolt-Bordnetze erfordern aufgrund ihrer stetig wachsenden Komplexität eine zuverlässige, robuste und sichere Leistungsverteilung. Der Einsatz von HV-Verteilern und HV-Verteiler-Boxen zur Reduzierung möglicher Fehlerquellen und folglich zur Gewichts-, Bauraum- und EMV-Optimierung sind in solchen HV-Architekturen ein Schlüssel zum Erfolg. Dazu zählen bei LEONI unter anderem Nebenaggregate- (HV-Splitter), Lade- und Traktionsnetzverteiler für größere Leitungsquerschnitte. Ein typischer Verteiler kann die Leistung auf mehrere HV-Komponenten verteilen (z. B. von 5 A zu 300 A und bis zu 800 V DC) und schließt Schutzvorrichtungen ein.

LEONI setzt einadrige und mehradrige Leitungen mit geringen Kontaktwiderständen für die EMV-Abschirmung und für Hochvoltverbindungen ein. Mit einem Eingang und zwei Ausgängen ermöglicht beispielsweise der Y-Splitter in Hybrid- und Elektrofahrzeugen eine direkte Leistungsübertragung auf die Nebenaggregate. Diese Komponente ist klein, leicht und kostengünstig und ermöglicht außerdem eine effiziente Erweiterung des Hochvolt-Netzwerks.

Applikationsspezifische Bauelemente

Der Schutz von Stromkreisen und die Verteilung von Energie im Fahrzeug-Bordnetz erfordern maßgeschneiderte robuste Lösungen. LEONI Bauelemente ermöglichen den Schutz und die sichere Verteilung von elektrischer Energie als Komponenten unserer Leistungsverteiler. Unsere langjährige Erfahrung und Fachkompetenz gewährleistet unter anderem die Bereitstellung zuverlässiger elektrischer Kontaktelemente und Verbindungen zum Anschluss von Leiterplatten (PCB), Sicherungen, Relais, Verdrahtung, Verbinder und Sammelschienen. Zur Integration von stromführenden absichernden Subkomponenten, zur Bauteileinsparung und Vereinfachung der Montage gehören LEONI Mehrfachsicherungen im Bereich von 40A bis 300A und anwendungsspezifische Stecker mit Direktkontaktierungen.

Sprachen
Kontakt